3a8cf2c6b3

Spot-Repair (Lackdoktor-Arbeiten)

Kleine Schäden – schnell beheben Spot-Repair, auch Beilackierung oder Lackdoktor-Arbeiten genannt, ist eine kostengünstige Alternative zur Neulackierung eines Karosserieteiles. Dieses Verfahren beschränkt sich bei der Reparatur nur auf einen kleinen Bereich um die beschädigte Stelle mit anschließendem Beilackieren, einem feinen Ausnebeln der Lackfarbe in die intakten Randbereiche.

Die unsichtbare Reparatur braucht eine angemessene Fläche, je komplizierter die Farbeigenschaften in Bezug auf Effekt und Transparenz sind, desto größer muss diese sein. Eine solche Schnell-Reparatur sollten Sie jedoch nicht vom „Lack-Doktor“ auf der Straße, sondern besser vom Fachmann mit entsprechendem Know-how, der technischen Ausrüstung und den dafür notwendigen Erfahrungen machen lassen.

Diese drei Eigenschaften sowie eine gute Farbdokumentation zur Anpassung des speziellen Reparaturlacks und die Sauberkeit eines ordentlichen Arbeitsplatzes garantieren ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann – eine unsichtbare Reparatur.